40 Jahre Sonnwendfeuer am Grubereck 2167m

Seit 1977 brennen wir am Grubereck, dem  Rauriser Hausberg  regelmäßig Bergfeuer, in Form eines Edelweißes oder einer Gratbeleuchtung je nach Witterung. An die 100 Feuer werden entzündet. Früher trugen wir große Mengen von Altöl auf den Berg, in Dosen gefüllt gemischt mit Sägespänen. Der Umwelt zuliebe werden schon seit langem nur mehr Wachs-und Hohlfackeln verwendet.

Danke den Bergrettungskameraden die diese Tradition, das Brauchtum und die Werte unserer Heimat erhalten.

Danke der Fa.Langreiter von der “ Karalm“ für die jahrelange gute Bewirtung.

Bericht u.Foto:  Herbert R.