Einsatzfahrzeug für die Bergrettung Ortsstelle Rauris

Endlich ist es soweit – Die Bergretter aus Rauris und Taxenbach können zukünftig noch rascher und effizienter in den Einsatz gehen. Ein Ankauf war nur Dank der großartigen Unterstützung aus Rauris und Taxenbach möglich.
Die Finanzierung gestaltete sich anfangs schwierig. Nach einer Unterstützungszusage seitens der Gemeinde und Bürgermeister Robert Reiter konnten dann weitere Sponsoren gefunden werden. Maßgeblich traten dabei die Firmen Spenglerei Rathgeb, Auto Günter Bammer, die Rauriser Hochalmbahnen sowie die Salzburg Wohnbau auf.
Weitere Unterstützer wie die Raiffeisenkassen Rauris und Taxenbach, der Motorsportclub Rauris, Intersport Pirchner, Hotel Alpina, Firma ATÜ Bernhard Pirchner, Holzfuchs Zimmerei Strasser Josef, Landhaus Schwaiger, Metallbau Pointner sowie Schmiedemeister Neureiter und der Kameradschaftsbund Rauris sowie der Schischule Maier fanden sich ein.
Letztendlich machte aber die großartige Unterstützung der Bevölkerung von den Gemeinden Rauris und Taxenbach den Ankauf möglich. Rund ein Drittel der Kosten des Fahrzeuges kommen zudem aus der Gemeinschaftskasse der Rauriser Bergretter. Das Fahrzeug wurde mit Jänner in den einsatzfähigen Betrieb übernommen und hat mittlerweile auch die erste Einsatzfahrt hinter sich gebracht. Für die Ortsstelle Rauris ist dies ein Meilenstein, denn bisher rückten die ehrenamtlichen Bergretter mit den Privatfahrzeugen aus.

Die Bergretter aus Rauris und Taxenbach danken allen Gönnern und Spendern!

Spenderdank