Gedenktafeln, Marterl u. Kruzifixe, auf dem Weg zum Hohen Sonnblick

Vom Talboden Kolm- Saigurn ausgehend säumen viele Gedenktafeln, Marterl und Kruzifixe den Weg zum Hohen Sonnblick. Zeugen von menschlichen Tragödien und Schicksale, angebracht von Hinterbliebenen, Freunden oder Bergkameraden, einige gut erhalten, einige nur mehr schwer leserlich. Kruzifixe oft angebracht als Dank für Rettung aus Bergnot.

Beitrag von Herbert Rohrmoser