Drei Einsätze in kurzer Folge für die Bergretter aus Rauris

Nachdem noch Ende Juni ein Vater mit seiner Tochter im Bereich der Melcherböden in Kolm Saigurn aus Ihrer misslichen Lage im Bereich von Restschneefeldern befreit wurden, kam es kurz nach der Bergeübung in den Klettersteiganlagen der Kitzlochklamm am 9. Juli zu einem weiteren Realeinsatz. Eine 29-jährige Dame aus der Ukraine konnte den Ausstieg des Klettersteigs „Klammfloh“ nicht mehr bewältigen und musste von Bergrettern geborgen werden.
Schließlich verletzte sich heute am 12. Juli im Bereich der Mitterastenalm eine 62-jährige Einheimische nach einem Sturz mit ihrem Mountainbike. Die Frau konnte von Bergrettern erstversorgt und mittels Quad ins Tal gebracht werden, wo sie dem Roten Kreuz übergeben wurde.
Bericht/Fotos: Bergrettung Rauris