Einsatzübung Waldalm

Die Bergung eines verünglückten Schifahrers im Gebiet der neuen Waldalmbahn im Raurisertal war die Annahme für diese einsatznahe Übung.
Ziel war es, den raschen Antransport von Einsatzkräften mittels QUAD und vor allem auch den sicheren Abtransport mit dem neuen Allterain-Fahrzeug der Rauriser Bergretter zu proben.
Die Ausbildner ließen sich zudem noch eine Einlage einfallen. Während der Bergung des „verletzten“ Schifahrers kam ein weiterer Notruf zur Suche eines Abgängigen im gleichen Gebiet. Der eingeteilte Einsatzleiter hatte damit alle Hände voll zu tun, die beiden Einsätze zu koordinieren.
Der Abtransport des Verletzten konnte in weiterer Folge sehr schonend und sicher mittels QUAD erfolgen.