Erneuter Einsatz in der Kitzlochklamm bei Taxenbach

Eine mehrköpfige Gruppe aus dem Raum Dortmund versucht sich am Kitzklettersteig – ihre erste Klettersteigerfahrung.
Nachdem sie im Bereich Quergang oberhalb des Abschnittes „Höhlensprint“ konditionell zu schwächeln beginnen, versuchen sie den Abstieg über die Klettersteigvariante „Höhlensprint“ im Schwierigkeitsbereich E.
Hier ist nach wenigen Metern Schluss und sie setzen einen Notruf ab. Die Bergung durch die Bergrettung Rauris erfolgt durch Abseilen zum Stollenloch und in weiterer Folge zum Notausstieg, wo dann noch 4 weitere Personen der Gruppe zum Einstieg begleitet werden.
Fotos/Bericht: ÖBRD Rauris