In Erinnerung an unseren Kameraden „Engei“

Unser Bergrettungskamerad Engelbert ist 1965 der Bergrettung Mühlbach am Hochkönig beigetreten. Als Wagnermeister machte er sich dort selbständig und erzeugte die weitum bekannten „Hochkönig- Ski“.

1974 wechselte Engelbert zur Ortsstelle Rauris, nachdem er wieder in seinen Heimatort Embach ansässig wurde. Als leidenschaftlicher Bergsteiger hat er zahlreiche Berge im In- u. Ausland wie Mont Blanc, Matterhorn, Jungfrau, Mönch bestiegen. Vielen Menschen konnte er in Bergnot helfen und vielen das Leben retten, so im Juli 1974 als 17 Schüler mit einer Steganlage in die tosende Kitzlochklamm stürzten, 8 Mädchen konnten nur mehr tot geborgen werden. Für diesen Einsatz wurde Ihm vom deutschen Bundespräsidenten eine hohe Auszeichnung verliehen.

2015 wurde „Engei“ mit dem goldene Ehrenzeichen für 50 jährige Tätigkeit im Bergrettungsdienst ausgezeichnet.

Lieber „Engei“ wir werden Dir stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Kameraden der Ortsstelle Rauris.

Fotos: Engelbert bei der Ehrung für 50 Jahre Bergretter im Kreis seiner Kameraden